Ist VPN bei IPTV wirklich notwendig?

Ist VPN bei IPTV wirklich notwendig?

Fragen Sie sich, ob es sich lohnt, ein VPN mit IPTV zu nutzen? Dann hilft Ihnen dieser Leitfaden, herauszufinden, ob Sie wirklich einen brauchen oder nicht. Hier sehen Sie, wann Sie bei der Nutzung von IPTV ein VPN benötigen und wann nicht. Und auch welcher vpn-Anbieter @ globalwatchonline hat. 

Brauche ich ein VPN für IPTV?

Als ich mich für IPTV anstelle des herkömmlichen Kabelfernsehens entschied, hatte ich so viele Zweifel, was meine Erfahrungen und meine Privatsphäre angeht. Um alle meine Zweifel auszuräumen, habe ich versucht, mit meinem Team herauszufinden, was passiert, wenn ich bei der Nutzung von IPTV kein  VPN Netflix verwende, und was sich ändert, wenn ich es mit einem VPN-Dienst nutze. Hier sind die Ergebnisse, die mein Team und ich nach gründlichen Tests erhalten haben, und wir haben einen Leitfaden für unsere Leser erstellt, der zeigt, ob Sie ein VPN benötigen, um IPTV zu nutzen oder nicht.

Das Internet-Protokoll-Fernsehen (IPTV) hat sich in den letzten Jahren zu einer billigeren und viel unterhaltsameren Alternative zum herkömmlichen Kabelfernsehen entwickelt. Mit der zunehmenden Beliebtheit von IPTV wächst auch die Sorge um die Privatsphäre der Nutzer, und wo immer die Online-Privatsphäre in Frage gestellt wird, ist der Einsatz von VPNs ein Muss. Aber Sie müssen nicht immer ein VPN mit IPTV verwenden, aber in den folgenden Zeilen werde ich Ihnen sagen, wann Sie ein VPN benötigen, um IPTV-Dienste zu nutzen und wann nicht.

Warum sollte ich es brauchen?

IPTV bietet zwei Arten von Diensten an, von denen einige legal sind, wie Netflix, HULU usw., während es einige Dienste gibt, die illegal sind, und es kann schwierig für Sie sein, zu wissen, ob Sie illegale oder legale Dienste nutzen. Um Ihre eigene Sicherheit zu gewährleisten, ist es besser, ein VPN zu verwenden. Darüber hinaus gibt es noch andere Dinge, die ein VPN für die Nutzung von IPTV nützlich machen.

Hier sind einige Gründe

Geschwindigkeitsdrosselung: Wenn wir IPTV nutzen, setzen einige unserer Internet Service Provider (ISP) Geschwindigkeitsdrosselungen auf Video-Streaming-Plattformen ein, um sicherzustellen, dass ihre Nutzer den Datenverkehr in ihren Netzwerken nicht erhöhen, was dazu führt, dass wir langsamer werden und immer wieder mit Pufferungen konfrontiert werden. Aber wenn wir ein VPN für IPTV verwenden, fungiert es als Maske zwischen uns und unserem ISP. Und unser Internetanbieter kann nicht herausfinden, was wir mit unseren Daten machen. Auf diese Weise können Sie die Drosselung leicht umgehen und ohne unnötige Belastung genießen.

Umgehen Sie die Geolokalisierungsbeschränkungen: Ein weiteres Problem, mit dem ich bei der Nutzung von IPTV konfrontiert wurde, war, dass ich meine Lieblingsserie nicht im Katalog meines Landes finden konnte. Es ist normal, dass ein solches Problem aufgrund von Urheberrechten im Zusammenhang mit der Verbreitung von Inhalten auftritt, und es kann vorkommen, dass Ihr IPTV-Dienst keine Lizenz für die Verbreitung dieser Inhalte in Ihrem Land hat. Aber wenn wir ein VPN verwenden, wird Ihr IPTV eine Verbindung zu den Servern des jeweiligen Landes herstellen, von dem aus Sie ohne Bedenken auf Ihre Inhalte zugreifen möchten.

Datenschutz: Dies ist der Hauptzweck der Verwendung eines VPN beim Surfen im Internet. Wenn Sie das Internet nutzen, verfolgt Ihr Internetdienstanbieter jede Ihrer Online-Aktivitäten und erlegt Ihnen daher einige Beschränkungen auf. Wenn Sie jedoch ein VPN verwenden, wird eine Schicht zwischen Ihnen und Ihrem Internetanbieter aufgebaut, und es werden verschlüsselte Daten gesendet, die schwer zu entschlüsseln sind, so dass Ihr Internetanbieter, Regierungsbehörden und andere neugierige Augen nicht nachvollziehen können, was Sie mit Ihrem Internet tun. Es ist nicht nur für IPTV nützlich, sondern auch, wenn Sie einen Torrent oder etwas Ähnliches verwenden.

Share

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Copyright© 2020, All rights reserved